Informationen

Mathilde-Hitzfeld-Schule

Weitere Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte

Ihre Ansprechpartner auf einen Blick

Aktuelle Elternbriefe und Elterninformationen als Download

Ferientermine des Donnersbergkreises

Aktuelle Informationen zum Unterricht während der Corona-Pandemie

Betreuung im Notfall während der Schulschließung

Ansprechpartner

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes bitten wir Sie, derzeit auf persönliche Vorsprache so weit wie möglich zu verzichten und Termine nur nach ausdrücklicher Vorabsprache wahrzunehmen.
Davon unbenommen besteht die Möglichkeit mit der Schule auf elektronischem Wege Kontakt aufzunehmen und Elterngespräche auch im Videochat über den Zugang Ihres Kindes zu führen.

Die Sprechzeiten des Sekretariates sind bis auf Weiteres Montag bis Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Kontakt zur Schulleitung und den Lehrkräften können Sie per E-Mail über die dienstliche Mailadresse aufnehmen.

Stellvertretende Schulleitung: Herr Opper

ch.opper@mhs-kibo.bildung-rp.de

Sekretariat: Frau Kellner

sekretariat@mhs-kibo.de

BerufskoordinationFrau Graen

d.graen@mhs-kibo.bildung-rp.de

Schulsozialarbeit: Frau Dreizler

schulsozialarbeit.mhs@gmx.de

DSC_0691

Homeschooling

Informationen zum Unterricht während der Corona-Pandemie

Aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu Veränderungen des Unterrichtes kommen. Die Schüler*innen arbeiten je nach aktuellem Infektionsgeschehen entweder komplett im Homeschooling oder im Wechselunterricht. Während des Homeschoolings stellt die Klassenleitung Arbeitsaufträge und unterrichtet und betreut die Klasse aus der Ferne. Im Wechselunterrichts sind die Klassen in zwei Gruppen (A und B) aufgeteilt. An den Tagen, an denen Gruppe A im Unterricht ist, arbeitet Gruppe B von zuhause aus im Homeschooling und umgekehrt. Die Schüler*innen erhalten für die Tage im Homeschooling Material von ihrer Klassenleitung. 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenleitungen. 

Notbetreuung

Eine Betreuung im Notfall ist immer möglich

Für die Zeit der Schulschließung bzw. während des Wechselunterrichts bietet die MHS eine Notbetreuung für die Klassenstufen 1-7 an.

Bitte melden Sie Ihr Kind vorher

  • telefonisch (06352 – 1262) oder
  • per Mail  (sekretariat@mhs-kibo.de) an

Den ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldebogen bringen Sie bitte am Betreuungstag mit!

Besondere Witterungs-verhältnisse

Wie verhalte ich mich bei besonderen Witterungsverhältnissen?

Den Schulbesuch bei besonderen Witterungsverhältnissen regelt die Schulordnung in § 33 Abs. 5 wie folgt: „Erschweren außergewöhnliche wetterbedingte Umstände (z.B. Hochwasser, Glatteis oder Windbruch) den Schulbesuch in erheblichem Maße, so entscheiden die Eltern, ob der Schulweg zumutbar ist.“

Da das Sekretariat an einem solchen Tag aufgrund der Vielzahl der eingehenden Anrufe telefonisch schwer zu erreichen ist, genügt eine nachträgliche schriftliche Entschuldigung.

Nur, wenn in den Nachrichten (SWR1, SWR3, SWR4) ein genereller Busausfall angekündigt wird, fällt auch der Unterricht aus. Ansonsten findet Unterricht statt, auch wenn nicht alle Schüler*innen anwesend sind.

Förderschule mit den Förderschwerpunkten Lernen und Sprache

Kontaktdaten